Link zum nauticus e:V.

Deutscher Dachverband für Schiffsmodellbau und Schiffsmodellsport

 

Link zur Junior-Racer-Cup Startseite

Der Junior Racer Cup bietet interessierten Jugendlichen den nötigen Rahmen, um mit dem Modellrennsport zu beginnen.

Auf den Veranstaltungen werden in kameradschaftlicher Atmosphre spannende Rennen ausgetragen. Neulinge erfahren dort wertvolle Tips, und so dauert es meist nicht lange, bis sie vorne dabei sein können.

Um eine größtmgliche Chancengleichheit zu erreichen, und die Kosten niedrig zu halten, unterliegen diese Rennboote bestimmten technischen Einschränkungen. So muß z.B. ein vorgeschriebener (preiswerter) Motor verwendet werden. Dadurch gewinnt nicht das teuerste Boot, sondern der Teilnehmer, der sein Boot am besten beherrscht und abgestimmt hat.

Gefahren wird mit Rennbooten der Klassen Mono S7, ECO sowie F3E. Die Boote sind leicht zu erstellen und gut zu beherrschen, so daß auch ein jugendlicher Einsteiger nicht überfordert wird.

Viele Vereine in ganz Deutschland bieten auf Ihren Veranstaltungen die Gelegenheit, am Junior Racer Cup teilzunehmen. Hierdurch ergibt sich eine Rennserie, woraus am Saisonende der Cupsieger in den einzelnen Klassen ermittelt wird.

Teilnahmeberechtigt ist jeder, dessen Boot den Vorschriften der jeweiligen Rennklasse entspricht und das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Die Mitgliedschaft in einem Verein oder Verband ist nicht notwendig.
 

Nähere Auskünfte erteilen wir gerne über email: info@junior-racer-cup.de

 

Über eine Mitgliedschaft im Deutschen Dachverband fr Schiffsmodellbau und Schiffsmodellsport, nauticus e.V., können die Junioren für ihr Hobby kostengünstig versichert werden. Informationen hierzu siehe www.nauticus-sport.de sowie www.rc-nautic.de.


[Startseite]     [Infoseite]     [Termine/Ergebnisse]     [Rangliste]


Mit freundlicher Unterstützung von

Link zu Graupner

Link zum ECO-IDC
   

JRC-Forum beim SMBC Moers

www.eco-idc.de